Pfefferminze

Küchenkräuter als Hausapotheke

Nichts ist schöner, als endlich wieder mit selbst angebauten, frischen Kräutern zu kochen. Nichts anderes bringt das Aroma des Sommers in vergleichbarer Weise in die Kochtöpfe und auf den Teller. Und dazu kommt die Freude, Kräuter beim Wachsen zu beobachten. Selbst am kleinsten Balkon oder am Fensterbrett lassen sich die wichtigsten und aromatischsten Küchenkräuter selber ziehen. Basilikum, Salbei, Thymian, Rosmarin, Pfefferminze und Zitronenmelisse überwältigen mit ihrem Duft des Sommers. Und gleichzeitig hat man eine kleine Hausapotheke zur Hand – denn alle Kräuter haben auch heilsame Wirkungen.

Read more

Die Pfefferminze gehört zu der Gattung der Minzen und ist eine Heil- und Gewürzpflanze. Die Pflanze wurde erstmals 1696 in England beschrieben und entstand wahrscheinlich durch eine Kreuzung der Wasserminze und der Krauseminze. In den Kräuterbüchern der Antike und des Mittelalters kommt Pfefferminze daher nicht vor, andere Minzen werden jedoch bereits seit Jahrhunderten als Heilpflanzen verwendet.

Read more