Nachtkerzenöl

Frau nutzt Sonnencreme als Schutz gegen Sonnenbrand

Sommerzeit heißt Urlaubszeit. Menschen verbringen viel Zeit im Freien, entweder wandernd in den Bergen oder schwimmend im Wasser. Durch eine kühle Brise oder das erfrischende Wasser wird die Stärke der Sonne oft unterschätzt und am Abend bemerkt man die roten brennenden Stellen. Sonnenbrand. Da is die Urlaubslaune schnell mal im Keller. Schließlich sieht es nicht nur doof aus, sondern ist auch äußert unangenehm und ungesund für die Haut. Nun aber nicht verzagen, denn bei leichten Sonnenbränden gibt es gute Hausmittelchen mit denen du deiner Haut helfen und den Heilungsprozess unterstützen kannst. Wir verraten dir welche Hausmittel wirksam sind und bei welchen Vorsicht geboten ist.

Weiter lesen