Warenkorb - 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

  • Kräuterquizz.

    Liebe Besucher/In. Wir haben uns gedacht ein Kräuter-Quiz wäre doch was Interessantes. Um das Schöne mit dem nützlichen Lernen zu verbinden erfahren Sie immer auf der nächten Seite um welches Kraut oder Blume es sich gehandelt hat. Viel Spass beim Ratespiel. Wie heisst dieses Kraut?

  • Das vorige Bild war der Lavendel, eines der vermutlich bekanntesten Kräuter. Das Ursprungsland von Lavendel ist vielfach Frankreich. Lavendel wirkt beruhigend und hat eine angenehme sanfte Duftnote. Aber um welches Kräut handelt es sich hier?

  • Das grüne Kraut war Thymian. Thymian ist nicht nur ein gutes Gewürzkraut sondern auch bei Erkältungen und Husten ein ausgezeichneter Helfer. In unserem Webshop erhalten Sie das Ätherische Öl Quendel, dies ist der wilde Thymian oder auch Feldthymian genannt. Aber was ist nun das für eine wunderbare Blume?

  • Frangipani - Wer die Blume in seinem ganzen Wesen betrachtet braucht oft gar nicht in der Literatur nach der Bedeutung zu suchen. Die Blume ist zart und wunderschön - Frangipani hat eine exotisch, aphrotisierende und sinnliche Wirkung! Auch tiefe seelische Verspannungen können wieder in der Weichheit aufgelöst werden. Aber um welches Kräut handelt es sich hier?

  • Lorbeer - das aus den Lorbeeren gewonnene Ätherische ÖL hat vitalisierende und durchblutungsfördernde Eigenschaften. Darüber hinaus wird es auch als "Anti-Fliegenmittel" wirksam eingesetzt. Aber welches Kraut ist das?

  • Hier handelte es sich um ein sehr bekanntes Heilkraut nämlich Salbei! Salbei wirkt desinfizierend und das Ätherische Öl wird sehr gerne bei Verkühlungen als Gurgellösung mit einer Tasse Wasser und ein kleinwenig Essig vermischt und gegurgelt. Aber was ist das?

  • Veilchenblätter. Die Veilchenblätter erhalten Sie bei uns in der gelösten Form mit Bio-Alkohol gemischt. Veilchenöl wirkt positiv auf unsere Psyche, bei seelischen Wunden oder Schock. Zudem wird es gerne zur Herstellung von Parfumes verwendet. Aber welches Kraut ist dieses? Sie kennen es sicher oder haben es schon verwendet?

  • Basilikum. Basilikumöl hellt unsere Stimmung auf und entspannt. Zudem kann es bei starken Kopfschmerzen und Migräne den Anfall lindern. Natürlich kennen wir Basilikum auch als Gewürz für mediterane Speisen - ein paar Tropfen Ätherisches Öl eignet sich wunderbar zum Verfeinern von Speisen. Aber was ist das?

  • Die Pfefferminze - eines der wohl bekanntesten Kräuter. Es eignet sich einerseits bei Verkühlung zur Inhalation, kann aber auch Kopfschmerzen oder Verdauungsbeschwerden aufgrund seiner entkrampfenden Eingenschaften lindern. Zu guter letzt haben wir hier noch das heilsame Johanniskraut hinzugefügt! Johanniskraut hat wunderbare Hauteigenschaften, deshalb ist es auch in unserem Tiroler BALSAM zu finden. So nun ist die Reise durch die Kräuterwelt zu Ende. Wir hoffen Sie haben etwas dazugelernt. Besuchen und stöbern Sie auch in den einzelnen Profilen, sicherlich ist auch für Sie was Förderliches mit dabei!