Weihnachtsduft – Ätherische Öle in der Weihnachtszeit

thumbnail

Weihnachtsduft: Stimmungszauber aus dem Pflanzenreich

Weihnachtsduft Orange Sternanis

Spürst Du es auch? Es liegt ein Zauber in der Luft – Weihnachtsduft. Die kalte Zeit ist angebrochen, Dunkelheit und Nebelschwaden legen sich übers Land und fordern uns auf, zur Ruhe zu kommen, still zu werden, dem leisen Flüstern der Seele Raum zu geben. Die dunkle Jahreszeit bringt uns dazu, mehr Zeit zuhause zu verbringen, am Sofa zu kuscheln, Tee zu trinken, zu lesen, unseren Gedanken nachzuhängen und uns selbst Zeit zu widmen. Körper und Geist verlangen nach einer Phase der Erholung, des achtsamen Umgangs mit den eigenen Kräften.

Doch nicht alle Menschen fühlen sich in dieser Zeit wohl in ihrer Haut. Oft steigt das Schlafbedürfnis, viele Menschen reagieren auf die fehlenden Sonnenstrahlen mit Melancholie, Energielosigkeit und Erschöpfung. Das liegt am fehlenden Sonnenlicht, denn dieses produziert den Glücks-Botenstoff Serotonin, der uns nun fehlt.

Die sinnliche Wirkung ätherischer Öle

Damit der Winter nicht grau und erschöpfend wird, sondern tiefgründig, verheißungsvoll und tiefenentspannt, schenkt uns die Natur in Form ätherischer Öle die geballte Pflanzenkraft aus der Natur. Machen wir uns diese Weihnachstdüfte zunutze, können wir eine direkte Verbindung zwischen Pflanzenkraft und unseren Gefühlen herstellen. Ätherische Öle mit Weihnachtsduft sprechen unser limbisches System, in dem die Emotionen geborgen sind, direkt an. Ohne Umwege über unser Alltagsbewusstsein entfalten Düfte ihre Wirkung und helfen uns, Sinnlichkeit, Ruhe, Geborgenheit und Wärme in unser Leben zu bringen. Die Kraft, die sie dabei entfalten, ist beinahe magisch, in wenigen Augenblicken können sie uns glücklicher, entspannter und wohliger fühlen lassen.

Für vorweihnachtliche Sinnlichkeit und Heimeligkeit sorgen Düfte wie Zimt, Vanille und Orange. Der frische Duft der Orange löst Stress und Nervosität und kann bei Melancholie Wunder wirken. Ein heißes Bad mit ätherischem Orangenöl, einem klassischen Weihnachtsduft, kann die Lebensgeister aufrichten. Gönn Dir ein kleines Baderitual, und genieße die sinnliche Auszeit.

Um zuhause frische Energien und positive Stimmung zu verbreiten, eignet sich Bergamotte sehr gut. Das ätherische Öl wirkt kraftvoll gegen Depressionen und Ängste und hat entzündungshemmende, schmerzstillende und fiebersenkende Wirkung.

Die frische und zugleich geerdete Kraft der Fichte, aber auch anderer Nadelhölzer, richtet uns im Winter auf und sorgt für Erdung, Stärke und innere Klarheit. Es klärt Gedanken und gibt neuen Mut. Zugleicht ist es eine wunderbare Anwendung, um das Immunsystem zu stärken und die Atemwege zu befreien, da es antiseptisch und schleimlösend wirkt.

Lavendel ist auch im Winter ein blumiger Begleiter, der eine erholsame, entspannende und beruhigende Wirkung hat. Das perfekte ätherische Öl, um Hektik und Stress abzuschütteln und in einen ruhigen und genießerischen Zustand einzutauchen.

Kleine Rituale für zuhause

Es gibt viele kleine Rituale, um Ruhe und Sinnlichkeit, Entspannung und seelischen Frieden zu zelebrieren. Ein Bad mit ein paar Tropfen eines in Handarbeit hergestellten ätherischen Öls, ein Körperöl aus wertvollem Mandelöl, das angereichert mit ein paar Tropfen ätherischer Öle weihnachtlich duftet, oder ein Vernebler, der das Heim zu einem Ort der seelischen Regeneration macht.

Spürst Du es schon? Die Seelenzeit, die in der Dunkelheit wartet? Der ursprüngliche Zauber der Weihnachtszeit? Die Ruhe, die ein sinnlicher Weihnachtsduft in Dir verbreitet?

Tiroler Kräuterhof Naturkosmetik