Heidelberger 7 Kräuter - Bitterpulver

Getränk zum Selberanrühren für die Unterstützung des Stoffwechsels

Wohltuende Kräutermischung für eine gesunde Magen- und Darmfunktion, zur Unterstützung des Immunsystems und zur Anregung des Stoffwechsels.

Lieferzeit: 2-3 Tage

Verfügbarkeit: Auf Lager

8,30 €
Inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten

Schneller Versand

Energetisch hochwertig

100% Handmade

Gratisprobe zu jeder Bestellung

3 % Zusatzrabatt ab 100 Euro

Artikelbeschreibung
Details

Heidelberger 7 Kräuter Bitterpulver

 

Sieben bittere Kräuter sind die Zutaten zu diesem reinigenden Pulver: Wermut, Schafgarbe, Wacholder, Fenchel, Anis, Kümmel und Bibernelle ergeben ein schleimlösendes und blutreinigendes Pulver.

Jedes einzelne dieser Kräuter hat gesundheitsfördernde Wirkung – doch ihr Zusammenspiel macht das Heidelberger 7 Kräuter Bitterpulver so wirksam für die Gesundheit des Körpers. Die Kräutermischung wirkt schleimlösend, unterstützt den Stoffwechsel, entlastet Leber und Niere und wirkt blutreinigend und entgiftend. Als traditionelles Heilmittel ist sie außerdem ausgleichend, heilsam und harmonisierend.

Bitterstoffe: wichtig für Verdauung und Detox

In der modernen Ernährung fehlen Bitterstoffe weitgehend, doch sind sie für eine gute Verdauung und Entgiftung überaus wichtig.

Das Heidelberger 7 Kräuter Bitterpulver eignet sich als Teeaufguss. Ein Teelöffel voll in einer Tasse mit heißem Wasser auflösen und schluckweise trinken.

Oder man lässt eine Messerspitze des Pulvers für 5-10 Minuten auf der Zunge zergehen. Die Bitterstoffe entfalten so schon im Mund ihre Wirkung und regen die Mundschleimhäute an.

So werden die Verdauungs- und Entgiftungsorgane, also Magen, Darm, Pankreas, Leber und Galle, angeregt. Die in den Kräutern enthaltenen ätherischen Öle wirken sich auch positiv auf die Atmungsorgane aus.

Wermut

Wermut ist das bitterste heimische Kraut und spielt eine wichtige Rolle in der Original-Rezeptur des Kräuterpulvers. Wermut wird schon sehr lange in der Pflanzenheilkunde verwendet und wurde als Heilbitter bezeichnet. Die Bitterstoffe des Wermut wirken krampfmildernd und unterstützen die normale Magen- und Darmfunktion. Ebenso regen sie die Verdauungssäfte an. Unterstützende Wirkung hat der Wermut bei der Ausscheidung von Giften und Schlacken über Leber und Magen. So hilft er unserem Körper das Blut gesund zu erhalten.

Schafgarbe

Die Schafgarbe wird ebenfalls schon in sehr alten Kräuterbüchern aufgelistet. Sie zeichnet sich durch einen hohen Gehalt an Wirkstoffen, vor allem Bitterstoffen und ätherischen Ölen aus. Schafgarbe gilt als blutreinigend, krampflösend und gefäßtonisierend. Außerdem wirkt sie positiv auf den Kreislauf, aktiviert den Stoffwechsel und die Ausscheidung von Giftstoffen, unterstützt Magen und Darm, hilft der Leber bei den Reinigungsprozessen, tut den Beckenorganen wohl und reguliert durch den hohen Kaliumgehalt das Nieren- und Blasensystem.

Wacholder

Die Wacholderbeere ist eine seit Urzeiten bekannte Heilpflanze, besonders in alpinen Regionen. Die ätherische Öle und Bitterstoffe wirken hervorragend zum vermehrten Ausscheiden harnsaurer Stoffe über den Urin. Wacholderbeeren unterstützen vor allem Magen, Darm und Drüsen und reinigen das Blut. Er gilt allgemein als stärkend.

Anis

Auch der Anis ist eine uralte Heilpflanze. Seine schleimlösenden Eigenschaftenwirken besonders gut auf die Atemwege. Daneben hat er eine beruhigende, krampflösende Wirkung bei Koliken. Seinen intensiven Duft hat der Anis von ätherischem Öl. Anis regt alle Körperfunktionen an, aktiviert die Herzarbeit, vertieft die Atmung und stärkt das Immunsystem.

Fenchel

Fenchel ist dem Anissamen sehr ähnlich. Das ätherische Öl des Fenchels wirkt noch intensiver auf die Atmungsorgane. Es wirkt auch stark desinfizierend, krampfstillend und besänftigt Blähungen. Die Ausscheidung der Magen- und Darmschleimhäute und der Bronchien wird angeregt. Fenchel ist ein wärmendes Kraut und hat einen wohltuenden Effekt auf die Durchblutung der weiblichen Organe.

Kümmel

Auch Kümmel wird bereits seit der Antike hoch geschätzt und ähnelt der Wirkung von Anis und Fenchel. Seine ätherischen Öle stimulieren die Verdauung, wirken erwärmend, beruhigend und krampfstillend. Der Kümmel ist ein zuverlässiges natürliches Magenmittel, das Magen und Drüsen anregt, die Darmflora jedoch beruhigt.

Bibernelle

Die Bibernellwurzel ist eine vielseitige Heilpflanze, die sich in der traditionellen Heilkunde bewährt hat. Auch sie hilft bei Verschleimungen, unterstützt den Darm, reinigt das Blut und wirkt harn- und schweißtreibend.

 

Inhalt: 100g

Zusatzinformation
Zusatzinformation
Lieferzeit 2-3 Tage
Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein
Bio Naturshampoo - Reine Kamille Bio Naturshampoo - Reine Kamille
(9)
9,20 €
Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
Bioshampoo - Bergkräuter Bioshampoo - Bergkräuter
(10)
11,50 €
Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
Gertrude Messners Alpensud Gertrude Messners Alpensud
45,00 €
Inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten
Weihrauchöl indisch - ätherisches Öl Weihrauchöl indisch - ätherisches Öl
(10)
9,70 €
Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lavendelöl extra fein bio Lavendelöl extra fein bio
(7)
9,90 €
Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
Orangenöl - süss - bio Orangenöl - süss - bio
(6)
6,10 €
Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten