Bitte warten…

Sie haben erfolgreich {{var product.name}} in Ihren Warenkorb hinzugefügt!

Weiter einkaufen
Jetzt zur Kasse
Weiter einkaufen
Jetzt zur Kasse
Warenkorb - 0,00 €
Zur Kasse

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zitronenmyrte - ätherisches Öl Zitronenmyrte

Myrte (Zitronenmyrte) - ätherisches Öl

 

11,10 €
Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten

Ätherisches Öl: Myrte (Zitronenmyrte) - Myrtenöl kaufen

Pflanzenteil: Blätter

Duftnote: Kopf-/Herznote

Element: Luft

Botanischer Name: Backhousia citriodora

Synonym: Zitronenmyrtenöl, Queenland Myrtenöl

Qualität: 100% naturreines Ätherisches Öl

Partnerprogramm: Produkt ist im Partnerprogramm rabattierbar



Wir haben uns bewusst auf qualitativ hochwertige Ätherische Öle für die Verwendung in der Aromatherapie spezialisiert. Unsere Ätherischen Öle eignen sich insbesondere für professionelle Anwender wie Aromatherapeuten, Heilpraktiker und Ärzte sowie für Menschen mit qualitativ hohem Anspruch.



Myrtenöl - Allgemein:

Backhousia ist eine Pflanzengattung innerhalb der Familie der Myrtengewächse (Myrtaceae). Alle etwa neun Arten kommen ursprünglich nur in den australischen Bundesstaaten Queensland und New South Wales vor. Bereits im Mittelalter erkannte man die hautpflegende Eigenschaft und stellte bereits damals Salben und Cremen daraus her. Zitronenmyrte wird gerne als Basis für Tees und zum Würzen ind er Küche verwendet.

Myrtenöl - Affirmation:

Ich besitze die heitere Gelassenheit eines Buddha. Meine Aura ist rein, ich spüre die kosmische Schönheit meiner Seele.

Myrtenöl - Körperliche Wirkung:

Ätherisches Myrtenöl sollte eigentlich in keiner Erkältungsmischung fehlen. Das leicht an Eukalyptus erinnernde Öl ist antiseptisch und antiinfektiös, befreit den Atem und wirkt schleimlösend. Ideal bei Bronchitis, Nebenhöhlen- und Stirnhöhlenerkrankungen. Je nach Dosis kann Zitronenmyrtenöl enregend oder beruhigend wirken. In geringer Dosis kann es die Entspannung und Beruhigung unterstützen, höher dosiert erzielt man eher einen anregenden Effekt. Bereits im Mittlealter setzte man der Braut einen Myrtenkranz auf, steht das Kraut doch für Reinheit und Jungfäulichkeit. Seine hautpflegenden Eigenschaften nutzt man auch zur Herstellung von Cremen und Salben.

Myrtenöl - Seelische Wirkung:

Myrtenöl wirkt stark reinigend und klärend auf Geist und Seele. Auch bei geplanten Neuanfängen, bei starkem Festhalten an eingefahrenen Traditione und Einstellungen kann die Myrte helfen, loszulassen und neue Wege einzuschlagen. Das ätherische Öle unterstützt die Meditation und kann bei der Entstörung und Reinigung der Aura behilflihc sein.

Myrtenöl - Praxistipp:

Zur Wundreinigung und bei Erkältungen (v.a. Atemwegserkrankungen) mit etwas pflanzlichem Basisöl vermischen und betroffene Stellen bzw. Brust und Rücken damit einreiben.

Myrtenöl - Mischt sich gut mit:

Bergamotte, Cajeput bio, Eukalyptus globulus bio, Eukalyptus radiata, Geranie bio, Rosengeranie bio, Geranie (Bourbongeranie), Lavendel extra bio, Lavendel edel extra bio, Speiklavendel bio, Melisse bio, Neroli bio, Orange süß bio, Blutorange bio, Bitterorange - Pomeranze bio, Rosenblüten abs., Rose persisch, Rosenblüten bulg. bio, Rosmarin spanisch, Rosmarin verbenon, Sandelholz edel, Thymian thymol bio, Thymian linalool bio, Atlaszeder bio, Virginiazeder, Zirbenöl (Zirbelkiefer) - Alpen, Zitrone gelb bio, Zitrone grün, Zypresse span.,


* Pflichtfelder